WEBTA – Institute for Web Technologies & Applications

Messe App für FH Kufstein: made by students

Das Team der Web-Spezialisten bei der Übergabe der iPad App

Auftraggeber des Studienprojekts für Studierende im dritten Semester war die Abteilung für Unternehmenskommunikation & Marketing der FH Kufstein. Ziel war ein Konzept für eine Messepräsentation sowie eine iPad-Applikation zu gestalten, die die Fachabteilung auf Messen einsetzen kann, um das Haus modern und pfiffig zu präsentieren.

Um einen qualitativ hochwertig und innovativen Weg der Kommunikation mit den Messeteilnehmern zu gewährleisten, stand die Präsentation der studiengangsrelevanten Informationen bei der Konzeption im Vordergrund. Die Anforderungen an das Messekonzept ergaben sich aus den bereits vorhandenen Bestandteilen sowie einem Fokus auf eine multimediale und interaktive Präsentation der Inhalte. Das Messekonzept erforderte leichten Transport und einfachen Auf-/Abbau, um einen effizienten Messeablauf zu unterstützen.

Die Anforderungen an die iPad-App ergaben sich aus dem vielseitigen Anwendungsbereich der Applikation auf Veranstaltungen, zur Präsentation von verschiedenen studiengangsrelevanten Inhalten sowie einer interaktiven Kommunikation mit EventteilnehmerInnen.

Im Vordergrund der Entwicklung der Architektur der iPad-App stand die Erweiterbarkeit für zukünftige funktionale Anforderungen an das System sowie die Einfachheit in Pflege und Wartung der Inhalte. Interaktivität der Benutzer mit der iPad-Anwendung und intuitive Navigation standen dabei im Vordergrund und sollen die einfache Benutzung der App durch MitarbeiterInnen des Messestandes ermöglichen. Als Lösungskonzept wurde eine iPad-App sowie ein webbasiertes Content Management System entwickelt, um die Inhalte unabhängig und individuell zu pflegen.

Neben der komplett umgesetzten Programmierleistung wurde von den Studierenden auch eine Dokumentation, Bedienungsanleitung und Einkaufsliste für Zubehör verfasst. Für die Präsentation der FH Kufstein auf Messen ist die iPad-App seit Februar 2013 im Einsatz und kommt sehr gut an.

Zurück zur Übersicht