Web Business & Technology VZ
Jetzt
Bewerben

Einführung in das Rechnungswesen

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

Bachelor

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Ziel der Lehrveranstaltung ist der Erwerb der Basiskompetenzen im Rahmen der Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre und der Prozesse im Rechnungs- und Finanzwesen.

Die Absolventen sind in der Lage:
- die wesentlichen Komponenten des betrieblichen Rechnungswesens zu benennen und in ihrer Funktion zu beschreiben.
- die Grundlagen der Buchführung zu beherrschen.
- laufendene Geschäftsfälle sowie der Buchungen zum Jahresabschluss zu erfassen.
- die Elemente der Kosten- und Leistungsrechnung zu benennen und in ihrer Funktion zu beschreiben.
- eine Bilanz und eine GuV zu verstehen und zu interpretieren

Voraussetzungen laut Lehrplan

LV Einführung BWL, LVs des vorangegangenen Semesters erfolgreich abgeschlossen

Lehrinhalte

Externe

Einführung in das Rechnungswesen und Einordnung der Buchhaltung, System der doppelten Buchhaltung, Buchungskreislauf (von der Eröffnungs- zur Schlussbilanz), Verbuchung von Geschäftsfällen im Beschaffungsbereich, im Absatzbereich etc. unter Berücksichtigung der USt., Jahresabschluss (rechtliche Grundlagen und Verbuchung): Anlagenabschreibung, Forderungsbewertung, Rechnungsabgrenzungen, Rückstellungen, Rücklagen, Wareneinsatzermittlung etc.
Erstellung einer Saldenliste, einer Bilanz und einer GuV, Bewertungen im Rahmen des Jahresabschlusses (handelsrechtliche Vorschriften, steuerliche Vorschriften, Mehr-Weniger-Rechnung), Grundzüge der ESt. und der KSt.; Doppelbesteuerungsabkommen.


Interne

Von der Buchhaltung zur Kostenrechnung (Ermittlung von kalkulatorischen Kosten, Betriebsüberleitung), Kostenartenrechnung (unter besonderer Berücksichtigung von Materialkosten, Personalkosten und kalkulatorischen Kosten). Kostenstellenrechnung und Kostenträgerrechnung zu Vollkosten (Betriebsabrechnung zu Vollkosten). Plankostenrechnung zu Vollkosten, Kostenstellenrechnung und Kostenträgerrechnung zu Teilkosten, Beispiele: Praxisbeispiele zur Ermittlung kalkulatorischer Kosten, zur Vollkostenrechnung und zur Teilkostenrechnung, Darstellung einer Managementerfolgsrechnung, im Anschluss an die Darstellung einer Managementerfolgsrechnung: Break-Even-Analyse

empfohlene Fachliteratur

- Egger, Anton; Samer, Helmut; Bertl: Der Jahresabschluss nach dem Unternehmensgesetzbuch, 12. überarbeitete und erweiterte Auflage.- Wien: Linde Verlag, 2008
- Jórasz W.: Kosten- und Leistungsrechnung mit Aufgaben und Lösungen, 3. Auflage.- Stuttgart: Schäffer Pöschel Verlag, 2009
- Kemmetmüller; Bogensberger; Zihr: Kostenrechnung komplett, 2 Bde mit CD-Rom.- Wien: Service Fachverlag, 2004
- Schneider, W.; Grohmann, C.: Einführung in die Buchhaltung im Selbststudium.- Wien: Facultas Universitätsverlag, 2008
- Wagenhofer Alfred: Buchhaltung und Bilanzierung, 9. überarbeitete und erweiterte Auflage.- Wien: Linde Verlag, 2008

Bewertungsmethoden und -kriterien

LV-abschließende Prüfung, Gruppenarbeit

Unterrichtssprache

Deutsch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

3

geplante Lehr- und Lernmethoden

Vorlesung mit Diskussion und Beispielen, Gruppenarbeiten

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

3

Semester-Wochen-Stunden (SWS)

2

Name des/der Vortragenden

Prof. (FH) DDr. Situm Mario

Studienjahr

2

empfohlene optionale Programmeinheiten

keine

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

vzWIR3

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Pflichtveranstaltung

Art der Lehrveranstaltung

Integrierte Lehrveranstaltung

Praktikum/Praktika

nicht zutreffend