Web Business & Technology VZ
Jetzt
Bewerben

Mathematische Grundlagen der Informationstechnik

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

Bachelor

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Beherrschung der Sprache der Mathematik im Allgemeinen und Kenntnis der für die Modellierung grundlegenden algebraischen und algorithmischen Strukturen. Die Studierenden kennen und verstehen die für die Anwendung in der Informatik relevanten Strukturen und Methoden und erhalten damit die Voraussetzung, diese Kenntnisse in Algorithmen, Datenstrukturen, Datenbankanwendungen etc. anwenden zu können.

Voraussetzungen laut Lehrplan

keine Angabe

Lehrinhalte

Logik: Aussagenlogik, Beweisprinzipien, Prädikatenlogik. Mengenlehre: Grundbegriffe der Mengenlehre, Relationen, Abbildungen. Grundlegende Eigenschaften der reellen Zahlen, Folgen und Konvergenz, Landau Symbole. Induktion und Rekursion, Laufzeit von Algorithmen. Zahlentheorie: Teilbarkeit, Restklassen und modulare Arithmetik, Kryptographie. Funktionsbegriff: Stetigkeit, elementare Funktionen, Eigenschaften stetiger Funktionen.

empfohlene Fachliteratur

- Brill, Manfred: Mathematik für Informatiker.- München; Wien: Carl Hanser Verlag, 2005
- Hartmann, Peter: Mathematik für Informatiker: Ein praxisbezogenes Lehrbuch.- Braunschweig: Vieweg Verlag, 2006.
- Schwarze, Jochen: Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler - Band 1: Grundlagen.- Herne / Berlin: NWB-Verlag, 2008.
- Schwarze, Jochen: Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler – Elementare Grundlagen für Studienanfänger.- Berlin: Verlag Neue Wirtschaftsbücher, 2010
- Stingl, Peter: Mathematik für Fachhochschulen – Technik und Informatik.- München; Wien: Carl Hanser Verlag, 2009.

Bewertungsmethoden und -kriterien

schriftliche Schlussklausur (Multiple choice und offene Fragen)

Unterrichtssprache

Deutsch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

2

geplante Lehr- und Lernmethoden

Vortrag, Gruppenarbeit,Präsentation und Diskussion von Aufgaben

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

1

Semester-Wochen-Stunden (SWS)

2

Name des/der Vortragenden

Mag. Perger Paul

Studienjahr

1

empfohlene optionale Programmeinheiten

keine Angabe

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

vzMAT1

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Pflichtfach

Art der Lehrveranstaltung

Präsenzveranstaltung

Praktikum/Praktika

nicht zutreffend