Web Business & Technology VZ
Jetzt
Bewerben

Serverseitige Softwareentwicklung

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

Bachelor

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Die Studierenden erwerben Kenntnisse zur Entwicklung von IT-Services und sind mit dem Konzept der serviceorientierten Architekturen vertraut. Deren Anwendung im betrieblichen Umfeld ist ebenso bekannt, wie die Vernetzung mit Diensten im Internet (Mash-Ups). Sie kennen die Architektur komplexer Anwendungssysteme mit verteilten Komponenten.

Die AbsolventInnen sind in der Lage,
- die Konzepte der verteilten Kommunikation zu verstehen,
- unterschiedliche Web-Service Technologien zu verstehen und
- Nachrichtenformate für den Datenaustausch zu verstehen

Voraussetzungen laut Lehrplan

LVs des vorangegangenen Semesters erfolgreich abgeschlossen

Lehrinhalte

In der Lehrveranstaltung wird der Begriff der IT-Services in Abgrenzung zur klassischen Softwareanwendungen besprochen, inkl. der damit verbundenen Betriebskonzepte (z.B. ASP, SAAS), Programmierung von IT-Services für betriebliche Anwendungen und für das Web (z.B. SOAP-basierte Web-Services, REST).
- Gegenstand ist auch die Verbindung von internetbasierten Diensten und Schnittstellen (APIs) mit eigenen Funktionalitäten zu neuen Anwendungen (Mash-Ups).

- Vermittelt wird ein Überblick über aktuelle Entwicklungsumgebungen und Rahmenwerke für die serverseitige Programmierung, sowie die dominierenden Formate für den plattformübergreifenden und verteilten Kommunikation (JSON und XML).

empfohlene Fachliteratur

- Daigneau, R.: Service Design Patterns: Fundamental Design Solutions for SOAP/WSDL and RESTful Web Services, Addison Wesley, 2011
- Williams, N.S.: Professional Java for Web Applications. Wrox, 2013
- Petrella, A.: Learning Play! Framework 2. Packt Publishing, 2014
- Gutierrez, F.: Introducing Spring Framework: A Primer, 2014
- Dunke, J.; Eberhart, A.; Fischer, S.; Kleiner, C.; Koschel, A.: Systemarchitekturen für verteilte Anwendungen. Client-Server, Multi-Tier, SOA, Event Driven Architecture, P2P, Grid, Web 2.0.- Hanser, 2008
- Baun, C.; Kunze, M.; Nimis, J.; Tai, S.: Cloud Computing: Web-basierte dynamische IT-Services.- Springer, 2009
- Melzer, I.: Service-orientierte Architekturen mit Web Services: Konzepte - Standards – Praxis.- Spektrum Akademischer Verlag, 2008

Bewertungsmethoden und -kriterien

schriftliche Schlussklausur (Multiple choice und offene Fragen)

Unterrichtssprache

Deutsch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

1

geplante Lehr- und Lernmethoden

Vortrag, Demonstrationen, Gruppenarbeit,Präsentation und Diskussion von Aufgaben

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

4

Semester-Wochen-Stunden (SWS)

1

Name des/der Vortragenden

Danninger Sebastian , B.A., M.A.

Studienjahr

2

empfohlene optionale Programmeinheiten

keine Angabe

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

vzSWE7

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Pflichtveranstaltung

Art der Lehrveranstaltung

Präsenzveranstaltung

Praktikum/Praktika

nicht zutreffend