Web Business & Technology VZ
Jetzt
Bewerben

Serverseitige Softwareentwicklung

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

Bachelor

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Die Studierenden erwerben Kenntnisse zur Entwicklung von IT-Services und sind mit dem Konzept der serviceorientierten Architekturen vertraut. Deren Anwendung im betrieblichen Umfeld ist ebenso bekannt, wie die Vernetzung mit Diensten im Internet (Mash-Ups). Sie kennen die Architektur komplexer Anwendungssysteme mit verteilten Komponenten.

Die AbsolventInnen sind in der Lage,
- die Konzepte der verteilten Kommunikation anzuwenden,
- unterschiedliche Web-Service Technologien zu implementieren,
- Nachrichtenformate für den Datenaustausch zu verwenden und
- Serveranwendungen zu erstellen, die mittels Web-Service erreichbar sind.

Voraussetzungen laut Lehrplan

LVs des vorangegangenen Semesters erfolgreich abgeschlossen

Lehrinhalte

In der Lehrveranstaltung wird der Begriff der IT-Services in Abgrenzung zur klassischen Softwareanwendungen in entsprechenden Übunden angewendet wobei sowohl die Programmierung von IT-Services für betriebliche Anwendungen und für das Web (z.B. SOAP-basierte Web-Services, REST) erprobt wird.
Gegenstand ist auch die Verbindung von internetbasierten Diensten und Schnittstellen (APIs) mit eigenen Funktionalitäten zu neuen Anwendungen (Mash-Ups).
Die Studierenden bekommen dabei einen Überblick über aktuelle Entwicklungsumgebungen und Rahmenwerke für die serverseitige Programmierung und setzen die dominierenden Formate für den plattformübergreifenden und verteilten Kommunikation (JSON und XML) in praktischen Anwendungen ein.

empfohlene Fachliteratur

- Daigneau, R.: Service Design Patterns: Fundamental Design Solutions for SOAP/WSDL and RESTful Web Services, Addison Wesley, 2011 - Williams, N.S.: Professional Java for Web Applications. Wrox, 2013 - Petrella, A.: Learning Play! Framework 2. Packt Publishing, 2014 - Gutierrez, F.: Introducing Spring Framework: A Primer, 2014 - Dunke, J.; Eberhart, A.; Fischer, S.; Kleiner, C.; Koschel, A.: Systemarchitekturen für verteilte Anwendungen. Client-Server, Multi-Tier, SOA, Event Driven Architecture, P2P, Grid, Web 2.0.- Hanser, 2008 - Baun, C.; Kunze, M.; Nimis, J.; Tai, S.: Cloud Computing: Web-basierte dynamische IT-Services.- Springer, 2009 - Melzer, I.: Service-orientierte Architekturen mit Web Services: Konzepte - Standards – Praxis.- Spektrum Akademischer Verlag, 2008

Bewertungsmethoden und -kriterien

Übungen, Gruppenarbeiten, schriftliche Schlussklausur (Multiple choice und offene Fragen)

Unterrichtssprache

Deutsch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

4

geplante Lehr- und Lernmethoden

Einzel- und Gruppenarbeit,Präsentation und Diskussion von Aufgaben

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

4

Semester-Wochen-Stunden (SWS)

2

Name des/der Vortragenden

Schipflinger_nbl Martin , B.A.,

Studienjahr

2

empfohlene optionale Programmeinheiten

keine

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

vzSWE8

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Pflichtveranstaltung

Art der Lehrveranstaltung

Präsenzveranstaltung

Praktikum/Praktika

nicht zutreffend