Web Business & Technology VZ
Jetzt
Bewerben

Web-basierte Frameworks

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

Bachelor

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Die AbsolventInnen sind in der Lage,
- mit Hilfe unterschiedlicher Frameworks Web-Applikationen zu erstellen,
- Web-Frameworks anhand einer Aufgabenstellung zu evaluieren,
- unterschiedliche Ansätze der Frameworks zu verstehen und
- komplexere Anwendungen mittels web-basierter Technologien umzusetzen.

Voraussetzungen laut Lehrplan

LVs des vorangegangenen Semesters erfolgreich abgeschlossen

Lehrinhalte

In der Lehrveranstaltung werden die Konzepte und die praktische Anwendung aktuelle Web-Frameworks vermittelt, die in der aktuellen Praxis breite Verwendung finden. Darüber hinaus werden typische Aufgabenstellungen, die mit Hilfe solcher Frameworks umgesetzt werden vorgestellt und diskutiert, beispielsweise die Authentifizierung und Autorisierung in Web-Anwendungen.
Ergänzend zu diesen an der Praxis orientierten Bereichen werden unterschiedliche, häufig anzutreffende Architekturpatterns (z.B. MVC, MVVM und weitere) vorgestellt und ihre Verwendung in den betrachteten Frameworks aufgezeigt.

empfohlene Fachliteratur

- Sanders, W.: Learning PHP Design Patterns. O'Reilly, 2013

Bewertungsmethoden und -kriterien

schriftliche Schlussklausur (Multiple choice und offene Fragen) oder Projektarbeiten

Unterrichtssprache

Deutsch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

3

geplante Lehr- und Lernmethoden

Vortrag, Demonstration, Gruppenarbeit, Präsentation und Diskussion von Aufgaben

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

4

Semester-Wochen-Stunden (SWS)

2

Name des/der Vortragenden

Studiengangsleiter

Studienjahr

2

empfohlene optionale Programmeinheiten

keine

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

vzWEB4

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Pflichtveranstaltung

Art der Lehrveranstaltung

Integrierte Lehrveranstaltung

Praktikum/Praktika

nicht zutreffend