Web Communication & Information Systems BB
Jetzt
Bewerben

Semantic Web & Semantische Systeme

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

2. Studienzyklus, Master

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Die AbsolventInnen besitzen detaillierte Kenntnisse über die grundlegenden Techniken des Semantic Web. Im Speziellen werden Wissensrepräsentationstechniken wie RDF oder OWL beleuchtet sowie Anfragemethoden untersucht, die es erlauben, Wissensquellen zu durchsuchen (SPARQL, usw.). Die AbsolventInnen haben zusätzlich fundiertes Wissen über aktuelle fortführende Thematiken wie Web of Data, Linked Open Data Cloud, usw.

Voraussetzungen laut Lehrplan

nicht zutreffend

Lehrinhalte

In der integrierten Lehrveranstaltung werden grundlegende Themen im Bereich des Semantic Web gelehrt. Dazu gehören folgende Schwerpunkte: Semantic Web Architektur: Führt in die grundlegende Komponenten einer Semantic Web Architektur ein (URI, XML, Namespaces, usw.); RDF: Einführung in das Resource Description Framework und die aufbauenden Technologien wie RDF Schema, RDF(S) Semantik, Serialisierung und Implementierung; Web of Data: Dieser Teil befasst sich mit der Web of Data Initiative (Entwicklung, Prinzipien) und beschreibt verwendete Technologien (RDFa, GRDDL, Linked Data Publishing und Consumption Techniken); Web Ontology Language (OWL): Dieser Teil stellt die Web Ontology Language detailliert vor und geht auf die weiteren Dialekte (OWL-Lite, OWL-DL und OWL-Full) ein. In diesem Zusammenhang werden auch Ontologien aus dem Web und deren Einsetzbarkeit vorgestellt; Speicherung und Abfrage: Hier wird ein Überblick über die State-of-the-Art RDF Repositories (Sesame, OWLIM, usw.) gegeben, sowie eine Einführung in die SPARQL Anfragesprache vermittelt.; Semantic Web Service führt in das Konzept eines Services im Web und dessen Technologien (WSDL, SOAP, UDDI) ein und motiviert die Definition eines Semantic Web Services und deren Technologien (WSMO, WSML, WSMX, usw.)

empfohlene Fachliteratur

- D. Fensel, E. Simperl and I.Toma. Semantic Web Handbook, Springer, 2011.
- D. Fensel, J. Domingue, J.A. Hendler (editors). Handbook of Semantic Web Technologies, Springer, 2010.
- D. Fensel. Ontologies: A Silver Bullet for Knowledge Management and Electronic Commerce, 2nd Edition, Springer 2003.

Bewertungsmethoden und -kriterien

LV-abschließende Prüfung;

Unterrichtssprache

Deutsch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

3

geplante Lehr- und Lernmethoden

Vortrag, Gruppenarbeit,Präsentation und Diskussion von Aufgaben

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

3

Semester-Wochen-Stunden (SWS)

2

Name des/der Vortragenden

Dr. Dipl.-Inf. Tobias Bürger

Studienjahr

2

empfohlene optionale Programmeinheiten

nicht zutreffend

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

TND.5

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Pflichtfach(Integrierte Lehrveranstaltung)

Art der Lehrveranstaltung

Präsenzveranstaltung

Praktikum/Praktika

nicht zutreffend