WEBTA – Institute for Web Technologies & Applications

Lehren

In unseren Studiengängen vermitteln wir unseren Studierenden einen umfassenden Einblick in die Technologien des Webs und deren konkrete Anwendung. Wir legen dabei großen Wert auf den praktischen Nutzen des Erlernten. Die Grafik unterhalb gibt einen Überblick über unsere Expertise und wird im Folgenden kurz erklärt.

 

Auf der Seite der Technologien beschäftigen wir uns einerseits mit der kreativen Gestaltung von neuen webbasierten Systemen und mobilen Apps. Hier stehen spannende Entwicklungen wie z.B. virtuelle oder erweiterte Realität (virtual/augmented reality) auf unserer Agenda. Gleichzeitig beschäftigen wir uns aber auch mit der tatsächlichen Umsetzung der Systeme – dem Software Engineering. Hier lernen unsere Studierenden aktuelle Techniken wie z.B. die agile Softwareentwicklung kennen und programmieren ihre eigenen Anwendungen vom User-Frontend bis hinein in die Backend-Architektur.

Im Business Bereich beschäftigen wir uns allgemein mit der Frage, wie webbasierte Technologie dazu verwendet werden kann, ein konkretes Geschäftsproblem zu lösen. Dabei konzentrieren wir uns einerseits auf die Identifikation von Geschäftsanforderungen und andererseits auf den Prozess der Entwicklung einer Lösung.

Wir legen großen Wert auf die Verbindung von Business und Technologie. Wir glauben, dass gute Web-Applikationen und mobile Apps dann entstehen, wenn die Anwenderseite verstanden und die Technologie beherrscht wird. Unsere AbsolventInnen sind genau darauf vorbereitet.