IcaRodel

12.07.2018 |
Praxisprojekte
Studierende des Web Business & Technology Studiengangs tauchten im Projekt IcaRodel in die Welt der Virtuellen Realität ein.

Michael Kohlegger und der Jahrgang WEB.vzB.16, Sommersemester 2018
Kooperationspartner: Tiroler Rodelverband, Innsbruck

In dem Praxisprojekt, das mit dem Tiroler Rodelverband konzipiert worden war, experimentierten die Studierenden mit Möglichkeiten den Rodelsport in der virtuellen Realität erfahrbar zu machen. Dazu modellierten die Studierenden einen Nachbau des Igler Eiskanals und setzten damit ein einfaches 3D-Computerspiel um. Um das VR-Erlebnis für SpielerInnen noch realistischer zu gestalten, entwickelten die Studierenden außerdem eine VR-Rodel. Diese erlaubt es SpielerInnen ihre virtuelle Rodel im Spiel durch Verlagern des Körpergewichts zu steuern. Dazu werden VR-Rodel und Spiel mit Hilfe eines speziellen Controllers gekoppelt. Bei der Abschlussveranstaltung am 11. Juli 2018 präsentierten die Studierenden ihre Ergebnisse.